21. Passionsspieljahr 2020

Im April 2020 wurden die Passionsspiele wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt und auf das Jahr 2022 verschoben.
Dechant Mag. Otto Piplics, der im Jahr 2001 die Pfarre vom damaligen Seelsorger Monsignore Heinrich Plank übernommen hatte und für die Passionsspiele von 2005 bis 2015 verantwortlich war, wechselte Ende August 2020 in ein Sabbatjahr.
Ihm folgten im September 2020 Pfarrer Mag. Thomas Marosch und Kaplan Mag. Christoph Sperrer.

Passionsspieljahr 2022 („90 Jahre Passionsspiele Kirchschlag“)

Die Passionsspiele finden von 14. August bis zum 26. Oktober statt.

Pfarrer: Mag. Thomas Marosch, Kaplan Mag. Christoph Sperrer
Christus: Ing. Christoph Reisner (Kirchschlag), Florian Grabner (Kirchschlag)
Regie: Manfred Waba
Regieassistenz: Bernd Kindler, Gerda Schwarz
Chor u. Orchester: Peter Hammer, jun.
Gesamtleitung: Mag. Thomas Marosch
Obmann: Mag. Emmerich Voith

Zur Übersicht „90 Jahre Passionsspiele Kirchschlag“