Stadtmuseum, 2860 Kirchschlag, Kirchengasse 1 - geöffnet von Mai bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen von 9:00 bis 11:30

Dr. Josef Kleng

Er war von 1916 bis 1949 Gerichtsvorsteher in Kirchschlag. Er hat dieses Amt am längsten von allen, nämlich durch 33 Jahre innegehabt. Er war ein sehr rühriger Mann, der auch außerhalb seines Berufes eine rege Tätigkeit entfaltete. So gehörte er u.a. dem Kirchschlager Gemeinderat an und hielt in der Kirchschlager Landwirtschaftsschule Einführungsvorträge rechtlichen Inhaltes.
Auch betrieb er intensive historische Studien und veröffentlichte in den Kirchschlager „Blättern für Heimatkunde“ zahlreiche Aufsätze. Infolge seiner langjährigen Tätigkeit am Kirchschlager Gericht war er mit den örtlichen Verhältnissen wohl vertraut, was der Ausübung seines Richteramtes sehr zugute kam und eine rasche und sparsame Prozessführung ermöglichte. Er wurde daher auch allgemein als richterliche Autorität anerkannt. (Sie schufen Kirchschlags Größe, Dr. Bruno Schimetschek, März 1998)

Menü schließen